Stellenangebote

Im Geschäftsbereich des Justizministeriums Mecklenburg-Vorpommern gibt es interessante und vielseitige Berufsmöglichkeiten. Nachfolgend finden Sie aktuelle Stellenangebote bzw. -ausschreibungen.

Allgemeiner Vollzugsdienst - Ausbildungsbeginn: 01.09.2019

Die Justizvollzugsanstalten des Landes Mecklenburg-Vorpommern suchen neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Im Geschäftsbereich des Justizvollzuges des Landes sind in der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (mittlerer allgemeiner Vollzugsdienst)

zum 01.09.2019

40 Ausbildungsstellen

zu besetzen.

Sie haben:

  • Haupt- oder Realschulabschluss, ggf. abgeschlossene Berufsausbildung
  • Interesse und die Fähigkeiten, beruflich mit schwierigen Menschen umzugehen
  • Überzeugungskraft und soziales Verständnis auf der Basis demokratischer Wertevorstellungen

Sie sind:

  • mindestens 21 und zum Ausbildungsbeginn noch nicht 35 Jahre alt
  • kommunikativ, teamfähig, initiativ, aufgeschlossen und flexibel
  • psychisch und physisch belastbar, ausgeglichen

Dann sind Sie die Nachwuchskraft, die wir suchen.

Die 2-jährige Ausbildung erfolgt in einem Vorbereitungsdienst als Beamte/r auf Widerruf mit Bezügen der der Besoldungsgruppe A 7 BBesG zzgl. Anwärterzuschlag (35 % des Anwärtergrundgehaltes).

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung können Sie als Beamte/r in einer der Justizvollzugsanstalten Mecklenburg-Vorpommerns (Bützow, Neustrelitz, Stralsund, Waldeck) zum Einsatz kommen.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 28.02.2019 an

Bildungsstätte Justizvollzug
bei der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung,
Polizei und Rechtspflege
Goldberger Straße 12
18273 Güstrow
.

Dem Bewerbungsschreiben fügen Sie bitte einen tabellarischen Lebenslauf, Kopien der Schul- und Ausbildungszeugnisse sowie eine begründete Erklärung bei, bei welcher Justizvollzugsanstalt Sie vorzugsweise zum Einsatz kommen wollen.

Weiterführende Informationen zum Anforderungsprofil, Ausbildungs- und Arbeitsinhalten sowie zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf www.karriere-in-mv.de (Ausbildung, Stichwort: Justizvollzugsanstalt).

Psychologischer Fachdienst - Ständige Ausschreibung

Psychologischer Dienst

Die Justizvollzugsanstalten des Landes Mecklenburg-Vorpommern suchen zur Verstärkung im psychologischen Dienst ständig aufgeschlossene und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Sie sind eine fachlich und sozial kompetente Persönlichkeit mit einem Diplom oder Masterabschluss im Fach Psychologie mit klinisch-psychologischem oder rechtspsychologischem Schwerpunkt? Sie haben Interesse an der Arbeit mit straffällig gewordenen Menschen?

Dann bieten wir Ihnen eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe.

Zu den Aufgabenbereichen einer Psychologin/eines Psychologen in einer Justizvollzugseinrichtung gehören u. a.

  • Begutachtung, Diagnostik und Krisenintervention
  • Mitwirkung im Aufnahmeverfahren und bei der Vollzugsplanung
  • psychologische Beratung von Inhaftierten, insbesondere von Gefangenen mit Gewalt- und Sexualdelikten
  • Entwicklung und Durchführung von Gruppentraining und Trainingsprogrammen
  • Mitwirkung bei der Lockerungs- und Entlassungsplanung
  • Mitwirkung bei Disziplinar- und besonderen Sicherungsmaßnahmen
  • Mitwirkung bei der Personalentwicklung und in landesweiten Projekten
  • Mitwirkung bei der Personalauswahl und Mitarbeiterfortbildung

Eine Einstellung erfolgt in der Regel zunächst befristet als Tarifbeschäftigte/Tarifbeschäftigter mit Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L mit dem Ziel einer Entfristung bzw. Übernahme in das Beamtenverhältnis.

Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per Post oder E-Mail an das

Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern
Abteilung 2 - Justizvollzug
Puschkinstr. 19 - 21
19055 Schwerin
poststelle@jm.mv-regierung.de

Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, im Anschreiben anzugeben und zu begründen, bei welcher/n Justizvollzugseinrichtung/en sie künftig vorzugsweise beschäftigt werden wollen. Der angegebene Einsatzort kann jedoch nicht garantiert werden.

Kontakt

Justizvollzugsanstalt Stralsund
Personalgeschäftsstelle
Franzenshöhe 12
18439 Stralsund
Telefon: +49 (0) 3831 665-211
Telefax: +49 (0) 3831 665-215

Ehrenamt im Justizvollzug

Symbolfoto - Ehrenamt (Interner Link: Engagieren Sie sich mit uns!)Details anzeigen
Symbolfoto - Ehrenamt (Interner Link: Engagieren Sie sich mit uns!)

Symbolfoto - Ehrenamt

Sie wollen für Menschen da sein?

Engagieren Sie sich mit uns!

Besuch, Post, Telefon & Geld

info_besucher.jpg (Interner Link: Wir helfen Ihnen weiter)Details anzeigen
info_besucher.jpg (Interner Link: Wir helfen Ihnen weiter)

Info Besucher

Mein Partner ist in Haft... Was nun?

Wir helfen Ihnen weiter

Justizministerium M-V

justizministerium.jpg (Externer Link: weiter zur Startseite)Details anzeigen
justizministerium.jpg (Externer Link: weiter zur Startseite)

Eingangsportal Justizministerium M-V

Aktuelles aus dem Ministerium

weiter zur Startseite