JVA Waldeck

Vorheriges Element anzeigen Nächstes Element anzeigen

JVA Waldeck

Aktionsjahr 2018: Justizministerin Katy Hoffmeister begleitet eine Frühschicht unserer Bediensteten.

zum Artikel
Ministerin Hoffmeister begleitet eine Frühschicht

JVA Waldeck

Luftaufnahme der Anstalt

Luftaufnahme der JVA Waldeck

JVA WALDECK

Justizministerin Katy Hoffmeister mit Vertretern der Volleyballmannschaft der JVA Waldeck

zum Artikel
auf der goldenen Treppe

JVA Waldeck

Blick aus der Sozialtherapeutischen Anstalt auf den Sportplatz

Blick auf den Sportplatz

JVA Waldeck

Station C1 während des Einschlusses

Blick auf eine Station

JVA Kompakt

 

 

 Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir begrüßen Sie herzlich auf der Homepage der Justizvollzugsanstalt Waldeck.

 

Die JVA wurde 1996 als erste neu errichtete Justizvollzugsanstalt in den damals „neuen“ Bundesländern mit einer Belegungsfähigkeit von 284 Plätzen eröffnet und war damit das modernste und sicherste Gefängnis des Landes. Im Sommer 1998 wurde der offene Vollzug mit 100 Haftplätzen in Betrieb genommen. Seit Dezember 2014 stehen zudem 50 Haftplätze in der Sozialtherapeutischen Abteilung zur Verfügung. Die Gefangenen werden hier fast ausschließlich in Einzelhafträumen untergebracht. Die Mitarbeiter der Justizvollzugsanstalt Waldeck erfüllen im Rahmen ihrer Zuständigkeiten  für männliche Straftäter verlässlich auch landesübergreifende Aufgaben für  den Justizvollzug in Mecklenburg-Vorpommern. Wir kooperieren dabei eng mit den anderen Justizvollzugsanstalten sowie mit den Gerichten, Staatsanwaltschaften, den Polizeidienststellen und dem Landesamt für Straffälligenarbeit. Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

 

Informationen für Besucher

Ausführliche Informationen für Besucher und Angehörige

weitere Informationen

Justizministerium M-V

justizministerium.jpg (Externer Link: mehr erfahren)Details anzeigen
justizministerium.jpg (Externer Link: mehr erfahren)

Zur Seite des Justizministeriums Mecklenburg-Vorpommern

mehr erfahren