Freizeit

Nach Schule und Ausbildung können die Jugendlichen und jungen Erwachsenen ihren Interessen nachgehen und vielfältige Angebote der Jugendanstalt nutzen.

Besonders Sport steht sehr hoch im Kurs. Daher gibt es zwei Sportbeamte, die bis in den Abend in der Sporthalle und auf dem Fußballplatz  Fussball, Football, Volleyball, Tennis, Badminton, Fitnesskurse u.a. anbieten.

Kraftsportgeräte gibt es in der Jugendanstalt nicht.

Auf den Haftbereichen besteht die Möglichkeit, Tischtennis, Dart und  Brettspiele zu spielen. Konsolen, XBox, Playstation etc. gibt es nicht in den Hafträumen.

Viele nutzen ihre freie Zeit auch, um sich in der Bereichsküche etwas zu kochen.  

 

Klavier spielen lernen

Seit 1999 engagiert sich die Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation in der Jugendanstalt Neustrelitz. Zwei mal im Jahr gibt sie klassische Konzerte auch bei uns. Mit dem Beginn der Konzerte förderte sie auch den Klavierunterricht. Mit dem Neubau der Anstalt wurde ein Klavier angeschafft, an dem wöchentlich unter Anleitung von Georg Sender geübt wird. Projektteilnehmer erhalten darüberhinaus leihweise ein Keyboard für den Haftraum, um in ihrer Freizeit üben zu können. Bei den klassischen Konzerten zeigen sie ihr Können.

Gitarre spielen lernen

Interessierte Jugendliche haben die Möglichkeit, Gitarre spielen zu lernen. Mehrere Mitarbeiter spielen selbst und geben auch Unterricht. Dazu können die Teilnehmer des Projekts leihweise eine Gitarre für den Haftraum bekommen.

Bibliothek

In der Bibliothek der Jugendanstalt finden die Jugendlichen inzwischen über 2ooo Bücher und Videos. Das Angebot wird jedes Jahr mit neuen attraktiven Büchern ergänzt. Hinzu kommen Bücherspenden, die sorgsam katalogisiert und eingeordnet werden. Die Bibliothek ist auch ein Arbeitsplatz für einen Jugendlichen.

Ausbildung zum Truppmann / Jugendlöschzug

Interessierte Jugendliche haben die Möglichkeit, sich zum Truppmann der freiwilligen Feuerwehr ausbilden zu lassen. Bei regelmäßiger Teilnahme, ganz besonders des theoretischen Unterrichts in den kalten Wintermonaten, ist dies bereits nach einem Jahr möglich. Mehrere Mitarbeiter, die selbst Erfahrungen in der Feuerwehr haben, werden von der örtlichen freiwilligen Feuerwehr Neustrelitz um den Hauptbrandmeister Herrn Brandt tatkräftig unterstützt.

Die freiwillige Feuerwehr ist in vielen Gemeinden Mecklenburg - Vorpommerns der letzte tätige Verein. Die Gemeinschaft fördert Selbstvertrauen und die Kenntnisse und Fähigkeiten wecken den Selbstwert. Regelmäßige Löschangriffe mit Wettkampfcharakter zeigen dem Jugendlöschzug der Jugendanstalt, wie gut sie im Vergleich zu anderen Jugendlöschzügen sind, bzw. an welcher Stelle sie weiter arbeiten müssen.

Theater

Theatertherapeuten und Theaterpädagogen laden regelmäßig zu Workshops ein. Nach mehreren Monaten entstehen meist Adaptionen klassischer Stücke auf dem Hintergrund eigenen Erlebens. Die Teilnehmer setzen sich mit sich selbst, ihrer Geschichte und ganz besonders ihren Fähigkeiten auseinander. Um bei der Aufführung auf die Bühne gehen zu können, braucht es viel Mut und Fleiß.

Bisher wurden in Kooperation mit den jungen Gemeinden der evangelischen Kirche aus Neubrandenburg (St. Michael) und der Stadtkirche Neustrelitz die Stücke "Frau Holle" und "Ein Sommernachtstraum" realisiert. Die Weihnachtsgeschichte, "Klassenfeinde" und das Sartre Stück "Tote ohne Begräbnis" waren in den letzten Jahren aktuelle Aufführungen.  

Finanzielle Unterstützung erfahren die Projekte regelmäßig vom vfbj e.V. Neubrandenburg (Bewährungshilfeverein), der Günther Weberstiftung aus Neubrandenburg, dem Landesamt für Gesundheit und Soziales, dem Kriminalpräventionsrat des Innenministeriums und den Morizanern aus Waren / Müritz.